By Uwe Bleyer, Manfred Bosse (auth.), Wolfgang Weißbach (eds.)

Show description

Read or Download Aufgabensammlung Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung PDF

Similar german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Aufgabensammlung Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung

Example text

B) Welche elektrische Leitfiihigkeit haben Kunststoffe? c) Sind Kunststoffe entflammbar und brennbar? d) Vergleichen Sie die Biegesteifigkeit (E-Modul) von Metall und Kunststoff. B. Methan CH4 ) habengleicheZusammensetzung und konstante Gr6~e. Wie steht es damit bei den Kunststoffen? 2 Die Entstehung der Makromolekiile Lernziel: Der Studierende soli die besonderen Eigenschaften der C-Atome als Grundlage der Bildung von Makromolekulen erliiutern, fur die drei Reaktionsarten eine knappe Beschreibung geben und an einem typischen Polymer erliiutern, sowie die Entstehungsbedingungen fur Faden- und Raumnetzmolekule nennen und die Auswirkung auf die Verformbarkeit erliiutern konnen.

B) Welche Bezeichnungen existieren au~er der genormten "Kugelgraphitgu~" noch? 5 Eisen-GuBwerkstoffe 2 a) Wie lautet die normgerechte Bezeichnung fUr eine der Sorten "Gu&isen mit Kugelgraphit"? b) Welchen Bereich iiberdecken die genormten Sorten? c) Durch welche Gefiigemerkmale wird bei den Sorten die zunehmende Festigkeit erreicht? 3 Gu~eisen mit Kugelgraphit unterscheidet sich von Gu~eisen mit Lamellengraphit in drei mechanischen Eigenschaften besonders stark. Nennen Sie Eigenschaften und Unterschiede.

D) Unter welchen Bedingungen entstehen Raumnetzmolekille? e) Geben Sie eine Kurzbeschreibung der Polykondensationsreaktion. Nennen Sie mindestens drei Kondensationskunststoffe mit Namen, Kurzzeichen und einigen Handelsnamen. o 4 Beantworten Sie folgende Fragen zur Polymerisation. a) Wie erfolgt die Bildung der Makromolekille aus dem Monomeren am Beispiel des Polyathylen PE? b) Was bedeutet "Polymerisationsgrad "? c) Welche Gestalt der Makromolekille wird angestrebt (Begriindung)? d) Was bedeutet "Copolymerisation"?

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 27 votes