By Ernst Wolf

In diesem Band werden die examine der einzelnen Prozeßschritte beim Bestücken und die entwickelten Verfahren zur Automatisierung dieser Prozeßschritte dargestellt. Der Schwerpunkt liegt bei mittelfristig realisierbaren Verfahren zur Bestückung von Sonderbauelementen. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf den Ausgleich von Bauelement- und Leiterplattentoleranzen gelegt. Aufbauend auf den entwickelten Verfahren stellt der Autor Konzepte für versatile Bestücksysteme vor. Schließlich werden der Aufbau und die Erprobung einer Pilotanlage beschrieben, in der ein Industrieroboter Leiterplatten handhabt und Sonderbauelemente in Leiterplatten einsetzt und festlötet. Die Entwicklung der notwendigen Roboterwerkzeuge wird am, Beispiel eines flexiblen Greifersystems beschrieben.

Show description

Read Online or Download Bestücken von Leiterplatten mit Industrierobotern PDF

Similar german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Bestücken von Leiterplatten mit Industrierobotern

Example text

O~ as + 0,2 &> j

Auch bei Sonderbauelementen, die am Bauelementkorper gegriffen werden, ist der Greiferoffnungsfreiraum beschrankt. Bauelemente ist er kleiner als 2 mID. 1 Toleranzkette Bei Systemen mit Bestuckrobotern mussen neben Toleranzen der Fugeteile (Bauelemente und Leiterplatte) auch Toleranzen in den Handhabungs- und Transportsystemen, die zu Positionierabweichungen fUhren, berucksichtigt werden. 4). 4: dk ist .. Istdurchmesser des k-ten AnschluBdrahtes Ok ist ... Istdurchmesser der k-ten BestOckbohrungen Toleranzkette und Gesamtabweichung beim Bestucken von Sonderbauelementen Der Gesamtabweichung innerhalb der Toleranzkette steht das minimale Fugespiel uber.

I Grundanforderungen - Hohe FlexlbilitAt: - Bestllckleistung: I - 15 Bauelementtypen und - 10 Lelterplattentypen bestQckbar, ohne manuelles Umrllsten - > 500 Bauelemente/h elnsetzen - > 1200 AnschluBdrAhte/h elnzelloten - Sicherstellung der ProduktqualitAt - Verwendung marktgAnglger, zum Bestllcken geeigneter Montageroboter - ErweiterungsfAhigkeit (Integration des Einzellotens, Kontrollfunktionen und mogllche Montagefunktionen) - Geringer Bedienungsaufwand, weitgehend automatische Fehlerbeseitigung a:!

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 38 votes