Download Die Kältemaschine: Grundlagen, Ausführung, Betrieb, by M. Hirsch PDF

By M. Hirsch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More

Download Feuerungstechnik mit Steinkohlen Oberschlesiens by Paul Fuchs PDF

By Paul Fuchs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More

Download Der Regelvorgang bei Kraftmaschinen: auf Grund von Versuchen by A. Watzinger, Leif J. Hanssen PDF

By A. Watzinger, Leif J. Hanssen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More

Download Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler by Volker Nollau (auth.) PDF

By Volker Nollau (auth.)

Inhalt und Aufbau dieses einführenden Lehrbuches orientieren sich an der Anwendung mathematischer Sachverhalte und Methoden in den modernenWirtschaftswissenschaften. Der Leser wird in die Lage versetzt, den mathematischen Hintergrund zu erfassen, den alle quantitativen Methoden innerhalb der Wirtschaftswissenschaften besitzen. Die vierte Auflage erfuhr einige Erweiterungen, insbesondere zur Finanzmathematik, sowie weitere Aktualisierungen und Verbesserungen.

Show description

Read More

Download Der Verbrennungsvorgang im Gas- und Vergaser-Motor: Versuch by Wilhelm Endres PDF

By Wilhelm Endres

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More

Download Auswahlverfahren: Eine Einführung für Sozialwissenschaftler by Ferdinand Böltken PDF

By Ferdinand Böltken

Die Entwicklung der empirischen Sozialforschung ist von der Entwicklung geeigneter Auswahlverfahren nicht zu trennen. Erst durch Auswahlen wird es in der Praxis moglich, empiri sche Aussagen uber grossere Gesamtheiten zu treffen. Ob sol che empirischen Aussagen der sozialen Wirklichkeit angemes sen sind, hangt zu einem nicht geringen Teil davon ab, inwie weit die angewandten Auswahlverfahren den theoretischen An forderungen und praktischen Kunstregeln entsprechen, die wir im folgenden schildern wollen. Als .Studien"-Skript wendet sich dieser Band vor allem an Studierende der Methodik der empirischen Sozialforschung bzw. an Teilnehmer entsprechender Ubungen und Seminare. Des halb geht es hier nicht darum, kochbuchartige Rezepte fUr alle in der Praxis der Sozialforschung denkbaren challenge stellungen anzubieten. Vielmehr steht die Darstellung der wichtigsten Auswahlmodelle und -verfahren und ihre theore tische Grundlegung im Vordergrund. Mit dieser Kenntnis der Hauptformen und Hauptformeln von Auswahlverfahren sollte der Leser in der Lage sein, zu be stimmten konkreten Spielarten kritisch Stellung zu beziehen und den Einstieg in die umfangreiche Spezialliteratur zu wa gen. Diese Literatur zeichnet sich zum grossen Teil durch eine recht komplizierte statistische und mathematische Argumenta tion aus, die gerade den sozialwissenschaftlich willigen, aber statistisch schwachen Leser in Verwirrung sturzt. Deshalb sollen die anfallenden Probleme und ihre Losungsmog lichkeiten vor allem "plausibel" gemacht und durch einfache Beispiele belegt werde

Show description

Read More