By Univ.-Prof. Dr. Insa Sjurts (auth.), Björn Müller-Kalthoff (eds.)

Herausforderung Cross-Media: Medienmanager sehen sich heute vor neuen Aufgaben. Die Mediennutzung ändert sich fortwährend und mit steigender Dynamik, ein Ende dieses tendencies ist nicht absehbar. Neue Endgeräte stellen gewohnte Maßnahmen zur Kundenbindung in Frage, die Vielfalt der Medien und deren steigende Vernetzung setzen neue Strategien und Prozesse voraus. Der Vertrieb digitaler Produkte über computing device, Palm oder convenient stellt dabei veränderte Herausforderungen an Technik, Prozesse, Mitarbeiter und Organisation.
Das Buch gibt Führungskräften der Medienbranche sowie Medien- bzw. Kommunikationswissenschaftlern einen systematischen Überblick über das Thema Cross-Media administration. Dabei werden neue Konzeptionen zur wertorientierten Führung in Medienunternehmen verständlich vermittelt. Zahlreiche Praxisbeispiele beleuchten den Stand der Umsetzung in verschiedenen Medienbereichen und bieten Ansatzpunkte zur Weiterentwicklung der Management-Aufgaben im eigenen Haus.

Show description

Read Online or Download Cross-Media Management: Content-Strategien erfolgreich umsetzen PDF

Best german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Cross-Media Management: Content-Strategien erfolgreich umsetzen

Example text

4. Steuerungsbereiche von Cross-Media Management Cross-Media Management ist damit in dreifacher Hinsicht ein neuer Ansatz zur Steuerung von komplexen Vermarktungsprozessen im Medienumfeld: I. Ausgepriigte Kundenorientierung: Durch den Bezug auf die Vermarktungsabsicht hat Cross-Media Management immer einen starken Kundenbezug, und zwar im Hinblick auf Content- als auch Werbekunden. 2. Integration: Die Besonderheit liegt in der integrierten Steuerung aller Prozesse, die wert-relevant sind. Dies betrifft neben der Integration der kaufmannischen, redaktionellen und technischen Perspektive insbesondere auch die iibergreifende Steuerung auf Basis entsprechender Kennzahlen (Cross-Media Measurement).

Ft iiber mu Ilipt. o bes.... ten Partner Juni 2001 Spielraum iir kr••tiv. Medl8l1g\lppe Voaeom ei""" Cross-Media Werbedeal iiber 300 Mio. I'ch On~Stop Shopping August 2001 AOl TIme Warner veO:Undet den Aufbau eilef Cross~ Medi. Group zur EIl_ng von. rlceting Solutions- iibelalle Plattformen Abb. 2. Cross-Media Anfordemngen von Werbekunden und Markttrends Viele Medienhiiuser und Agenturen haben in den letzten Monaten diese Entwicklungen aufgegriffen und entwickeln entsprechende Cross-Media Produkte.

L Cross-Media betrifft also Publishing und Kommunikation gleichermaBen. Dabei flillt vor aHem eines auf: Cross-Media wird in der Praxis bisher kaurn als integriertes Thema gesehen. Dies liegt auch daran, dass redaktioneHe Leistung und Vermarktung von Werbeflache traditionell in Wissenschaft und Praxis getrennt als eigenstandige Themenbereiche behandelt wurden und werden. Es ist in diesem Zusammenhang auffallend, wie lange in Deutschland die kommunikationswissenschaftliche Perspektive auf medienwirtschaftliche Themen vorgeherrscht hat, wahrend in der betrieblichen Praxis die "Okonomisierung der Medien" seit dem Beginn der digitalen Medienwirtschaft eine alltagliche und drangende Handlungspramisse ist.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 23 votes