By Anke Vogel

In dieser Arbeit werden die Wechselwirkungen zwischen Medien und Kommunikationsprozessen sowie die medienökonomische Relevanz von Kommunikation im Buchmarkt thematisiert; der Buchmarkt wird als Schnittstelle zwischen Kultur und Wirtschaft verortet und seine Bedeutung als Kommunikationsraum herausgearbeitet. Die Auswirkungen des strukturellen Wandels, der sich in der Buchindustrie aktuell vollzieht, werden anhand der Veränderungen der Kommunikationspolitik entlang der Marktstufen im Wertschöpfungsprozess beobachtet.
Die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Kommunikationsformen und insbesondere der Onlinekommunikation verdeutlicht, welche Chancen sich für die Kommunikationspolitik in der Buchbranche aus den neuen Technologien ergeben; sie verdeutlicht aber zugleich die erheblichen Risiken, die durch den erfolgreichen Markteintritt neuer Intermediäre wie Amazon, Apple oder Google für die traditionellen Akteure entstanden sind: Im Kommunikationsraum Buchmarkt kann in Zukunft nur bestehen, wer die Möglichkeiten zur Vernetzung nach allen Seiten hin entschlossen wahrnimmt.

Show description

Read Online or Download Der Buchmarkt als Kommunikationsraum: Eine kritische Analyse aus medienwissenschaftlicher Perspektive PDF

Similar communication & media studies books

Freedom of the press, a bibliocyclopedia: ten-year supplement (1967-1977)

During this complement to his now-standard Freedom of the click: An Annotated Bibli­ography McCoy has accumulated and anno­tated a few 6,500 extra books, pamphlets, articles, motion pictures, files, and performs in anyway concerned with censor­ship that have seemed considering that 1967. Dean McCoy has additional additionally the made notice “bibliocyclopedia” to explain the scope of his efforts during this very important region of highbrow freedom.

Self Presentation Skills

The e-book can assist you think that what arrangements you want to make, how top to get your message throughout and the way to prevent a number of the pitfalls in self presentation. you are going to lean how you can technique humans, how you can check with humans and the way to place ahead your standpoint. you may be inspired to review your personal physique language and to examine the picture you venture.

Prescription TV: Therapeutic Discourse in the Hospital and at Home

Tracing the background of tv as a healing gadget, pleasure V. Fuqua describes how TVs got here to make hospitals appear extra like domestic and, later, "medicalized" the trendy domestic. She examines the creation of tv into the non-public sanatorium room within the past due Nineteen Forties and Fifties after which strikes ahead a number of many years to contemplate the direct-to-consumer prescription drug advertisements legalized in 1997.

Extra resources for Der Buchmarkt als Kommunikationsraum: Eine kritische Analyse aus medienwissenschaftlicher Perspektive

Sample text

Wittmann, Reinhard: Der Gönner als Leser. Buchwidmungen als Quellen der Lesergeschichte. In: Parallelwelten des Buches. Beiträge zu Buchpolitik, Verlagsgeschichte, Bibliophilie und Buchkunst. Hrsg. von Monika Estermann, Ernst Fischer und Reinhard Wittmann. Wiesbaden: Harrassowitz 2008, S. ) 189 Müller: Medialität, S. 56-58. 190 Vgl. Müller: Medialität, S. 56-58. 38 2 Medienökonomische Relevanz von Kommunikation für den Buchmarkt duktion für die geistige Freiheit des Menschen herausstellt, nähert sich Fischer der Problematik aus volkswirtschaftlicher Sicht: Ebenso wenig diskutiert wurde damals das Faktum, dass es auf dem Buchmarkt keinen errechenbaren gesellschaftlichen Gesamtbedarf gibt, wie etwa bei Verbrauchsgütern; vielmehr wird der Bedarf jeweils erst durch das erschienene Buch geweckt.

Und aktualisierte Aufl. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 44-45. 44 2 Medienökonomische Relevanz von Kommunikation für den Buchmarkt Die Vertrauensbildung gegenüber den Anspruchsgruppen und der Gesellschaft, wie sie die Public Relations zum Ziel hat, wird aus ökonomischer Perspektive in Form des „sozialen Kapitals“ der Organisation beobachtet. […] Über diesen theoretischen Erklärungszusammenhang wird die Marktkommunikation als weiteres Funktionsfeld der Organisationskommunikation in die Einheit des Vertrauens integriert.

61. 212 Nach dem italienischen Soziologen und Wirtschaftswissenschaftler Vilfredo Pareto wird die optimale Verteilung von Ressourcen auch als pareto-effizient bezeichnet. : Volkswirtschaftslehre, S. 369. 214 Rogall: Volkswirtschaftslehre für Sozialwissenschaftler, S. 65. Vgl. dazu auch Erlei/Leschke/Sauerland: Neue Institutionenökonomik, S. 3. 215 Vgl. Erlei/Leschke/Sauerland: Neue Institutionenökonomik, S. 7. 2 Wirtschaftstheoretischer Überblick 43 tivgüter) wie auch meritorische Güter über Märkte nicht optimal verteilt werden können.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 36 votes