By Wilhelm Endres

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Der Verbrennungsvorgang im Gas- und Vergaser-Motor: Versuch einer rechnerischen Erfassung der einzelnen Einflüsse und ihres Zusammenwirkens PDF

Best german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Der Verbrennungsvorgang im Gas- und Vergaser-Motor: Versuch einer rechnerischen Erfassung der einzelnen Einflüsse und ihres Zusammenwirkens

Example text

Cnb - cv )· (T" - Tb), wobei bedeutet: (31) 1) das Gewicht des Teils b, die spezifische Warme fUr Zustandsanderung bei gleichbleibendem Volumen, Cnb die spezifische Warme fur polytropische Zustandsanderung, s. Gl. (35), Tk die Temperatur des Gemischs und auch des Teils b im Anfangszustand, Tb die Temperatur des Teils b nach erfolgter Zustandsanderung. Setzt man nun in Gl. (29) fUr Q den Wert aus Gl. (28) ein, fUr ALa den Wert ALb nach Gl. (30), der wiederum aus Gl. (31) hervorgeht, so erhalt man: (v Cv Lost man diese Gleichung nach na auf, und bezeichnet man dabei das Temperatursteigerungsverhaltnis des Teils b bei der Zustandsanderung mit (33) so erhalt man x-I l' I I .

Die starke Ausdehnung, die der verbrannte Gemischteil infolge seiner hohen Temperatur erleidet, drangt das noch unverbrannte k~=4==t=t=~~=t=7=+~~ Die Verdrangungserscheinung, Berechnung ihres Einflusses auf Volumen. 37 Gemisch zusammen. Samtliche Teilchen erfahren dadurch eine Verschiebung, und die Stelle, an der sich gerade die Flammenfront, d. h. die Grenze zwischen dem verbrannten und unverbrannten Gemischteil befindet, wird mitverschoben. 5 Ziff. b und c gesehen haben, von groBem EinfluB auf die Fortpflanzungsgeschwindigkeit.

4; Dixon: Dber Explosionswellen; Berichte der Deutschen Chern. 2419. 28 Die Ausbreitung der Verbrennung durch Warmeleitung. b) Es wird das Verhalten eines bestimmten brennbaren Gemischs betrachtet in zwei Fallen I und II, die sich dadurch unterscheiden, daB die Anfangstemperatur Tg verschieden sein solI, wahrend die Ziindtemperatur Tz und der Teilchenabstand l derselbe sei; die Verbrennungstemperatur solI in beiden Fallen gleich hoch iiber der Anfangstemperatur liegen, wie dies - gleichen Heizwert des Gemischs in beiden Fallen vorausgesetzt - auch in Wirklichkeit ziemlich genau der Fall ist; also TuI = T vn - TvI - (20) Tun.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 9 votes