By Tobias Singelnstein

Soziale Kontrolle von abweichendem Verhalten und Kriminalität wandelt sich in hohem pace. ELENA, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung, immer neue Anti-Terror-Maßnahmen oder Verschärfungen der Strafvollzugsgesetze stehen in der tagespolitischen Diskussion scheinbar unabhängig nebeneinander. Tatsächlich sind sie jedoch Ausdruck einer neuen Formation sozialer Kontrolle, die mit Techniken der Selbstführung, der Kontrolle und des Ausschlusses arbeitet. Das Buch stellt diesen grundlegenden Wandel dar und analysiert ihn vor dem Hintergrund der ökonomischen, soziokulturellen und diskursiven Umbrüche der vergangenen Jahre.

Show description

Read Online or Download Die Sicherheitsgesellschaft: Soziale Kontrolle im 21. Jahrhundert PDF

Similar communication & media studies books

Freedom of the press, a bibliocyclopedia: ten-year supplement (1967-1977)

During this complement to his now-standard Freedom of the click: An Annotated Bibli­ography McCoy has amassed and anno­tated a few 6,500 extra books, pamphlets, articles, motion pictures, files, and performs in anyway concerned with censor­ship that have seemed due to the fact that 1967. Dean McCoy has further additionally the made be aware “bibliocyclopedia” to explain the scope of his efforts during this very important zone of highbrow freedom.

Self Presentation Skills

The publication can assist you're thinking that what arrangements you might want to make, how top to get your message throughout and the way to prevent many of the pitfalls in self presentation. you'll lean tips on how to procedure humans, the way to consult humans and the way to place ahead your standpoint. you may be inspired to check your individual physique language and to examine the picture you undertaking.

Prescription TV: Therapeutic Discourse in the Hospital and at Home

Tracing the background of tv as a healing machine, pleasure V. Fuqua describes how TVs got here to make hospitals appear extra like domestic and, later, "medicalized" the trendy domestic. She examines the creation of tv into the non-public sanatorium room within the overdue Nineteen Forties and Fifties after which strikes ahead numerous many years to contemplate the direct-to-consumer prescription drug advertisements legalized in 1997.

Additional resources for Die Sicherheitsgesellschaft: Soziale Kontrolle im 21. Jahrhundert

Sample text

96 In der Auseinandersetzung wird dabei beständig Sicherheit in Unsicherheit und Unsicherheit in Sicherheit gewandelt; „Prekarität wird zur Prämisse des Regierens“97. 98 Die Risikologik und die gesellschaftlichen Verunsicherungen dienen so der Legitimation und Sinnstiftung für Institutionen sozialer Kontrolle und sind ein wesentliches Element des Regierens. 3 Exemplifizierung Programmatisch für diese Entwicklungen steht die Verlagerung der exekutiven Eingriffsschwelle von der Gefahr zum Risiko, also von der konkreten Bedrohung hin zu einer abstrakten statistischen Annahme, die mit einer Ausweitung staatlicher Eingriffsbefugnisse verbunden ist.

Vielmehr zeigen für die Gesellschaft in ihrer Gesamtheit verstärkt auch Selbstführungstechniken Wirkung, die nicht einfach als Zu- oder Abnahme sozialer Kontrolle beschrieben werden können und sich als Mechanismus bereits im Laufe des 20. Jahrhunderts herausgebildet haben. Diese subtil-manipulativ wirkenden Techniken stellen eine qualitativ andere Ebene sozialer Kontrolle dar, durch die das Individuum ohne sichtbaren äußeren Zwang dazu angehalten wird, sich normkonform zu verhalten. 178 Insofern unterscheiden sich diese Techniken nicht alleine von der klassischen Disziplinierung.

75 Die eigentliche Normabweichung als Handlung bekommt in diesem Zusammenhang eine andere Bedeutung. Sie wird nicht mehr als Symptom für ein tiefer liegendes Problem (beim „Täter“) angesehen, sondern als das eigentliche Problem, das es zu bekämpfen gilt. 3 Eine Rationalität der Sicherheit Von maßgeblicher Bedeutung für die Entwicklung der gegenwärtigen Formation von Sozialkontrolle ist außerdem ein neues Verständnis vom Gegenstand und dem Ziel sozialer Kontrolle. Paradigmatisch hierfür steht eine sich etablierende Risikologik, die die Grundlage für eine Rationalität der Sicherheit76 bildet und sich insbesondere in einer Ausweitung und zunehmenden Anlassunabhängigkeit professioneller Mechanismen niederschlägt.

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 38 votes