By Dipl.-Ing. Thomas Weber (auth.), Dipl.-Ing. Thomas Weber (eds.)

Im vorliegendem Band wird eine dreistufige Planungssystematik vorgestellt, die - ausgehend vom Werkst?ckspektrum - eine ganzheitlich systematische Planung der automatisierten flexiblen Blechteilefertigung sowie aller erforderlichen neuen Teilkomponenten erm?glicht. Aufbauend auf einer Istzustands- und Schwachstellenanalyse wird ein geeignetes technisch-organisatorisches Gesamtkonzept f?r die versatile Blechteilefertigung hergeleitet. Alle anwenderspezifischen Fragestellungen, die sich auf die Auslegung flexibler Blechteile-Fertigungszellen beziehen, sind Gegenstand des zweiten Planungshauptschrittes. Hierzu werden Hilfsmittel zur Kapazit?tsdimensionierung und Komponentenauswahl vorgestellt. Ziel des dritten Planungshauptschrittes ist es, die einzelnen Fertigungszellen in ein flexibles Blechteile-Fertigungssystem zu integrieren. Die hierzu entwickelten Hilfsmittel beziehen sich auf die Problemstellungen zur Lager-, Verkettungs- und Layoutplanung sowie auf die Systemauswahl unter Ber?cksichtigung technisch-wirtschaftlicher Kriterien.

Show description

Read Online or Download Ein Beitrag zur Planungssystematik für die automatisierte flexible Blechteilefertigung PDF

Best german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Ein Beitrag zur Planungssystematik für die automatisierte flexible Blechteilefertigung

Example text

Uvtei r-..... : - Werkstoff-, Blechdicken -, Coil- bzw. Tafeifunmthiiuf'9keit -Stuckzahl-, Losgr6Benverteilungen-. Rusthaufigkeiten - Handlingsaufwand-Maschinenbeladeseite (qualitativ) Ergebnis: Kennzeichnuna . Grundprlnzlp 1. Tafelfertigunc ~ nem l:ignung eines ,a _~~ COllfe~tlgun i:rgebnis: Kennzeichnuna -..... Datei r-.... / Spektrum Coil Fertigung Grundprinzip 2. I\{'''. atenbasls: esamt Blech-Arbeitsfolaen • Werkstuckdaten-Nr, Werkstoff, Blechdicke. Hullabmessung • Auftragsdaten-Shkk pro Los, Jahresstuckzahl, Arbeitsg;inge • Fertigungsauftragsdaten ...................

Dazu ist das gesamte Teilespektrum aufgrund der Voruntersuchungen in zwei Gruppen zu untergliedern (Bild 21)~ Alle Blechteile, die beztiglich der Hullabmessungen Fullteile darstellen, werden in eine entsprechende Datei eingelesen. Fur aIle anderen Werkstucke werden mit Hilfe des Prograrnrns "LAYOUT" die beschriebenen Kennwerte fur die zur Verfugung stehenden Ausgangsblechtafeln berechnet. Die geforderten Fullteilestuckzahlen zur Realisierung der berechneten gtinstigeren Gesamtverschnittwerte mit geschachtelter Fertigung, sind im nachsten Schritt zu uberprufen (Schritt 5 und 6 gemaB Bild 14).

Ke-nnu ... :~. ••••:.. ln9 lanqs . Kennlln9 1. 11 HillUlltanordnung Anlahl c 2 JI - I "EINFACHE SCHACHTELUNG" GLEICHER RECHTECKIGER WERKSTUCKE "' ..... nQsolr'lordnu"'-9 .. nnunt' ..... Oue-ranor"on u... LI"· ....... Annhl m; Ttolle pl"O T .. r~l ~iI Kennwerte de,. Spauen nOr' nun tiM a,p . ··· ......... :..... IOil I 1 j . , ....... fl. optlmillen Anordnun Bild 18: Ablauf und KenngroBen zur Ermittlunq des optimalen Tafel-Fertigunqslayouts bezUglich Teileanordnunq auf Blechtafeln mit Hilfe des Proqramms "LAYOUT" - 56 - Die zur Fertigung zur Verftigung stehenden schachtelbaren Werkstticke sind prinzipiell langs zur Tafel-Hauptorientierung (Nr.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 16 votes