By Hans Jürgen Matthies, Karl Theodor Renius

Show description

Read or Download Einführung in die Ölhydraulik, 6. Auflage PDF

Best german_1 books

Kompaktwissen Altersvorsorge: Das Produkthandbuch zum Rechentraining

Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk für viele in der Praxis wiederkehrende Fragen. Der dargestellte theoretische Hintergrund wird zur foundation für jede Argumentation. Finanzberater können unabhängig von ihrer Firmierung (Makler, Mehrfachagent, Ausschließlichkeitsvertreter) qualifizierte Erstberatungen führen.

Migrations- und Integrationsprozesse in Europa: Vergemeinschaftung oder nationalstaatliche Lösungswege?

Dieser Band analysiert die Voraussetzungen der Migrationspolitik in Europa und stellt die Bedingungen dar, unter denen die Integration von Zuwanderern in Europa stattfindet. Die Beiträge im ersten Teil des Bandes beschäftigen sich mit dem Spannungsverhältnis zwischen europäischen Harmonisierungsbemühungen und nationalen Gestaltungsansprüchen, das die Migrationspolitik derzeit bestimmt.

Das Leben ist kurz. Vita brevis

Das Leben ist kurz. Zu kurz, um die Vergangenheit einfach so wegzuwerfen. Floria ist entsetzt. Wie konnte sich Augustinus nur so verändern? Aus dem geliebten Ehemann und Vater ihres Sohnes ist ein strenger Gottesmann geworden. Floria schreibt ihm einen short - und rechnet mit ihm ab.

Additional info for Einführung in die Ölhydraulik, 6. Auflage

Example text

Auch die für die Re-Zahl benutzte charakteristische Länge ansehen. Widerstände mit Übergangsbereichen laminar-turbulent. Im Prinzip ist für jede durchströmte Geometrie ein solcher Übergang in einem bestimmten Bereich der Reynoldszahl Re zu erwarten. Daher ist es sehr sinnvoll, bei entsprechenden Berechnungen oder Messungen die Re-Zahl zu beobachten bzw. 47]. Für die Auslegung von Steuerungen ist zu beachten, dass bei Annäherung an den Übergangsbereich von der turbulenten Seite die Viskosität des Fluids und damit die Temperatur immer größeren Einfluss auf die Widerstandscharakteristik gewinnt.

H. 90 cm3 auf einen Liter Öl. 10) VÖL ist das Ölvolumen bei Atmosphärendruck, α der Bunsen’sche Lösungskoeffizient (für Mineralöl etwa 0,08 bis 0,09 leicht steigend mit der Temperatur). Für p ist der Absolutdruck einzusetzen. Je 100 bar beträgt das lösbare Luftvolumen das Acht- bis Neunfache des Ölvolumens – ein hoher Wert! Sobald das Aufnahmevermögen des Öls für gelöste Luft überschritten wird, bilden sich Luftblasen im Öl. Auch kann in Öl gelöste Luft in Luftblasen übergehen, wenn der Sättigungsdruck unterschritten wird, d.

32 2 Physikalische Grundlagen ölhydraulischer Systeme Universalöle (UTTO: Universal tractor transmission oil; STOU: Super tractor universal oil) werden für die gleichzeitige Anwendung in Motoren, Fahrzeuggetrieben und Fahrzeughydrauliken angeboten. Ihre Viskositäten liegen im Bereich gängiger Motorenöle (ggf. Freigaben beim Maschinenhersteller anfragen). 23]. Stoffdaten für Druckflüssigkeiten. Wichtigste Eigenschaft ist die Viskosität. Mineralöle werden daher in genormte Viskositätsklassen (Viscosity Grade: VG) eingeteilt, insbesondere nach ISO 3448 bzw.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 46 votes