By Horst Geschwinde

Die ständig wachsende Zahl der Teilnehmer im internationalen Nachrichtenverkehr macht die Erschließung immer höherfrequenter Nachrichtenkanäle erforderlich. Sowohl im zivilen wie im militärischen Bereich werden daher an die Konstanz der einzelnen Senderfrequenzen hohe Anforderungen gestellt. Mit Hilfe der PLL-Technik kann dieses challenge based gelöst werden, wobei nicht nur die Bedingung nach hoher Frequenzkonstanz der Senderfrequenzen, sondern auch deren version in beliebiger Größe erfüllt werden kann. Das PLL-Prinzip ist inzwischen zum festen Bestandteil der modernen Nachrichtentechnik und der elektronischen Steuerungs-und Meßtechnik geworden. So gelingt es bereits mit dieser Technik, die Ganggenauigkeit elektronischer Armbanduhren durch einen eingebauten Empfänger, der von einer Normalfrequenz angesteuert wird (in der Bundesrepublik ,5 kHz), so exakt zu regeln, Deutschland z.B. Sender Mainflingen auf seventy seven daß die jährliche Abweichung im Bereich von Mikrosekunden liegt. Wie die im Anhang gegebene Literaturübersicht - sie stellt nur einen gewissen Ausschnitt dar - zeigt, gibt es bereits eine große Zahl ausge­ zeichneter Veröffentlichungen, unter anderem auch in Buchform [2], [7] über dieses Thema. Um eine Abgrenzung gegenüber der bereits vor­ handenen Literatur zu erreichen, hat der Autor versucht, die PLL­ Technik durch zahlreiche praktische Beispiele aus den verschiedensten Anwendungsgebieten dem Leser verständlich zu machen. Die Theorie dient hierbei nur als vertiefende Stütze zur Einarbeitung. Der gewählte Titel soll diese Absicht unterstreichen. Da der Umfang des Buches begrenzt ist, aber dennoch eine möglichst umfassende Darstellung dieser Technik gegeben wird, erleichtern zahlreiche Bilder das Verständnis dieses von der Theorie her nicht ganz einfachen Stoffes.

Show description

Read Online or Download Einführung in die PLL-Technik PDF

Similar german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Einführung in die PLL-Technik

Example text

Die 10: 1 geteilten Impulse werden dann nur noch von dem Hauptzahler aufgenommen. Haben diese ebenfalls die 9 erreicht, wird durch Bildung eines Rlicksetzimpulses der Vorteiler wieder auf 11 : 1 und die librigen Teiler auf das eingegebene Teilerverhaltnis gesetzt. Ein neuer Zahlzyklus kann damit wieder beginnen. Ein Zahlenbeispiel solI diesen Ablauf erlautem: Es sei z. B. die Frequenz 48,540 MHz = 48540000 Hz auf 10 kHz zu teilen; der Teilungsfaktor betragt dann 4854. Hilfsziihler und Hauptziihler sind, da ein Aufwartsziihler vorliegen solI, auf Neunerkomplement zu programmieren.

19a) entspricht 1 GTP(s) = - 1 + TS mit T (39) = RC. Somit erhalten wir fUr die Obertragungsfunktion des offenen Regelreises 1 Kv Fo(s) = KpGTPGycO = Kp 1 + TS s· (40) Fiir den geschlossenen Kreis ergibt sich mit Gl. (27) Xes) W(s) Fo(s) KpKv (41) =1 + Fo(s) =TS2 + S + KpKv . Wie man sieht, stellt die Gleichung (41) die Obertragungsfunktion eines Verzogerungsgliedes zweiter Ordnung 1) dar. Bei der Dimensionierung ist also darauf zu achten, gungen erzeugen kann. d~ der Kreis keine Eigenschwin- Weiter sieht man aus Gl.

Der Vorteil dieses Verfahrens liegt darin, daflJ von Beginn der Zlihlung an vom Ausgang des Vorteilers nach 11 Impulsen der zu teilenden Frequenz 1 Impuls an den Hilfszahler abgegeben wird (Weg a) und gleichzeitig an den Zahler der ersten Dekade des Hauptzlihlers (Weg b). 1st am Hilfsziihler die 9 erreicht, schaItet der Hilfszlihler liber Weg c auf das Teilerverhaltnis 10: 1 des Vorteilers urn. Hierbei bleibt der Hilfszlihler auf seinem Endwert stehen. Die 10: 1 geteilten Impulse werden dann nur noch von dem Hauptzahler aufgenommen.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 48 votes