By Winfried Freund

Show description

Read Online or Download Erläuterungen zu Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche, 5. Auflage (Königs Erläuterungen und Materialien, Band 216) PDF

Similar german_1 books

Kompaktwissen Altersvorsorge: Das Produkthandbuch zum Rechentraining

Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk für viele in der Praxis wiederkehrende Fragen. Der dargestellte theoretische Hintergrund wird zur foundation für jede Argumentation. Finanzberater können unabhängig von ihrer Firmierung (Makler, Mehrfachagent, Ausschließlichkeitsvertreter) qualifizierte Erstberatungen führen.

Migrations- und Integrationsprozesse in Europa: Vergemeinschaftung oder nationalstaatliche Lösungswege?

Dieser Band analysiert die Voraussetzungen der Migrationspolitik in Europa und stellt die Bedingungen dar, unter denen die Integration von Zuwanderern in Europa stattfindet. Die Beiträge im ersten Teil des Bandes beschäftigen sich mit dem Spannungsverhältnis zwischen europäischen Harmonisierungsbemühungen und nationalen Gestaltungsansprüchen, das die Migrationspolitik derzeit bestimmt.

Das Leben ist kurz. Vita brevis

Das Leben ist kurz. Zu kurz, um die Vergangenheit einfach so wegzuwerfen. Floria ist entsetzt. Wie konnte sich Augustinus nur so verändern? Aus dem geliebten Ehemann und Vater ihres Sohnes ist ein strenger Gottesmann geworden. Floria schreibt ihm einen short - und rechnet mit ihm ab.

Additional info for Erläuterungen zu Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche, 5. Auflage (Königs Erläuterungen und Materialien, Band 216)

Sample text

Das entscheidende Merkmal des Bildes ist das Glasartige, was der Darstellung der Vorschauer durch die Droste sonst fehlt. Sowohl das Glasartige als auch das Kristallene verweisen eher auf die mitleidlose Verhärtung Friedrichs im Kampf um den Erhalt seiner sozialen Identität, die sich nur mit skrupelloser Härte aufbauen ließ. Seite 26 an der Buche: Mit der Buche ist der Ort negativer Entwicklungen ganz allgemein bezeichnet. Hier, wo bereits Hermann Mergel zu Grunde gegangen ist, beginnt der in den Tod führende Weg des Försters, und auch Aaron und Friedrich werden an diesem Ort ihren Tod finden.

Bei seinem ersten Besuch wird von Simon gesagt, er habe ein Gesicht „wie ein Hecht“, (S. 12), später bei der Hochzeit heißt es dann von Friedrich: „Fußhoch über die an- Simon: Leitfigur, Führer 34 2. 4 Personenkonstellation und Charakteristiken dern tauchte sein blonder Kopf auf und nieder, wie ein Hecht, der sich im Wasser überschlägt; …“ (S. 37) Die außerordentlichen Schwierigkeiten, eine autonome Identität auszubilden, machen den Einzelnen anfällig für die Verführung durch Gruppennormen, die Simon für die Dorfgemeinschaft exemplarisch verkörpert.

Geschichtlich merkwürdigen Gebirges: Die Droste spielt auf den Teutoburger Wald an, in dem 9 n. Chr. die berühmte VarusSchlacht stattgefunden hat, in der Armin der Cherusker die Römer besiegte. Vom Schauplatz der Novelle ist das Gebirge jedoch ungefähr 20 km entfernt. einer jener abgeschlossenen Erdwinkel: Die geografische Lage ist Symbol für die Enge restaurativer Lebensverhältnisse, die die Droste in exemplarischer Weise darzustellen versucht. 2. 5 Sachliche und sprachliche Erläuterungen Ulysses: Ähnlich wie bei dem Hinweis auf den geschichtlich denkwürdigen Teutoburger Wald soll auch hier durch die Erwähnung des Helden aus Homers berühmter Odyssee die Bedeutung des novellistischen Geschehens herausgehoben werden.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 38 votes