By Anne Brasseur (auth.), Dittmar Graf (eds.)

Die Evolutionstheorie hat sich in den letzten a hundred and fifty Jahren von einer speziellen naturwissenschaftlichen zur universellen wissenschaftlichen Theorie entwickelt. Sie bezieht Phänomene von der Lebensentstehung bis zu den kulturellen und geistigen Entwicklungen des Menschen ein. Die Evolutionstheorie ist das Fundament der modernen Biologie. Dennoch ist sie bis heute die vermutlich umstrittenste Theorie der Menschheitsgeschichte. Ein großer Teil der Menschen in aller Welt lehnt sie bis heute vehement ab. Das Buch nähert sich diesem Phänomen, indem es einerseits einen interdisziplinären Einblick in die evolutionäre Forschung ermöglicht und damit Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen die Möglichkeit bietet, über ihre Forschung zu berichten. Andererseits schildern Forscher aus verschiedenen europäischen Ländern die spezifischen Schwierigkeiten bezüglich der Akzeptanz der Evolutionstheorie.

Show description

Read or Download Evolutionstheorie - Akzeptanz und Vermittlung im europäischen Vergleich PDF

Best german_1 books

Kompaktwissen Altersvorsorge: Das Produkthandbuch zum Rechentraining

Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk für viele in der Praxis wiederkehrende Fragen. Der dargestellte theoretische Hintergrund wird zur foundation für jede Argumentation. Finanzberater können unabhängig von ihrer Firmierung (Makler, Mehrfachagent, Ausschließlichkeitsvertreter) qualifizierte Erstberatungen führen.

Migrations- und Integrationsprozesse in Europa: Vergemeinschaftung oder nationalstaatliche Lösungswege?

Dieser Band analysiert die Voraussetzungen der Migrationspolitik in Europa und stellt die Bedingungen dar, unter denen die Integration von Zuwanderern in Europa stattfindet. Die Beiträge im ersten Teil des Bandes beschäftigen sich mit dem Spannungsverhältnis zwischen europäischen Harmonisierungsbemühungen und nationalen Gestaltungsansprüchen, das die Migrationspolitik derzeit bestimmt.

Das Leben ist kurz. Vita brevis

Das Leben ist kurz. Zu kurz, um die Vergangenheit einfach so wegzuwerfen. Floria ist entsetzt. Wie konnte sich Augustinus nur so verändern? Aus dem geliebten Ehemann und Vater ihres Sohnes ist ein strenger Gottesmann geworden. Floria schreibt ihm einen short - und rechnet mit ihm ab.

Additional info for Evolutionstheorie - Akzeptanz und Vermittlung im europäischen Vergleich

Example text

Ber die historischen Kulturen stellten sie weit reichende Spekulationen an; archäologische Daten dagegen wurden sehr sparsam verwendet. Die Sozialevolutionisten waren in erster Linie an Verläufen interessiert, weniger an Mechanismen. Sie gingen nämlich davon aus, dass Geschichte in einer vorbestimmten Richtung notwendig verläuft, weshalb man auch von unilinearem Evolutionismus spricht. Sozialevolutionisten verwendeten durchaus Analogien aus der Biologie, aber nicht aus der darwinischen Evolutionsbiologie.

Zumindest in jeder der großen monotheistischen Religionen gibt es nennenswerte kreationistische Strömungen, die in der Regel aus solchen Gruppen gespeist werden, die religiöse Schriften wörtlich auffassen. In vielen europäischen Ländern wird versucht, Kreationismus als Wissenschaft zu verkaufen und in den Biologieunterricht zu integrieren. Insgesamt sind die Kenntnisse über kreationistischer Strömungen und Entwicklungen außerhalb der USA jedoch noch sehr lückenhaft. Weitere Forschungen sind dringend notwendig.

A. 11 Etwa seit 2000 gewinnt in Großbritannien eine andere kreationistische Gruppierung zunehmend an Einfluss: die in Australien gegründete und insbesondere in den USA populäre Gruppe Answer in Genesis des australischen Pädagogen Ken Ham. Die Gruppe wendet sich explizit an die breite christliche Bevölkerung und gibt sich bewusst unelitär mit klaren religiösen Botschaften (Numbers 2006). 000 Besuchern, in dem die gehaltenen Tierarten und der Mensch in kreationistischen Zusammenhängen dargestellt werden.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 24 votes