By Dipl.-Ing. Wolfgang Schaub (auth.)

Show description

Read Online or Download Fließpressen von Sintermetall im Temperaturbereich zwischen 873 K (600 °C) und 1173 K (900 °C) PDF

Similar german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Fließpressen von Sintermetall im Temperaturbereich zwischen 873 K (600 °C) und 1173 K (900 °C)

Sample text

Erwärmungsvorgängen trat keine Verzunderung der Teile auf. Nach dem Fließpreßvorgang kühlten die Teile an Luft ab. Die Länge des fließgepreßten Schaftes war wegen des Auswerferhubes auf maximal 62 mm begrenzt. 4 Verfahrensgrenzen Die Verfahrensgrenzen beim Voll-Vorwärts-Fließpressen von SintermetalIen sind neben den zulässigen Werkzeugbelastungen durch Fehlererscheinungen gegeben, die auch beim Fließpressen erschmolzener Metalle auftreten können [56]. Die wohl bekannteste Erscheinung ist der sogenannte Zentralbruch, der jedoch in dieser Untersuchung nicht beobachtet wurde.

Hinsichtlich der in der industriellen Fertigung üblichen Sinterzeiten kann angenommen werden, daß diese unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gesichtspunkte hinsichtlich der erzielbaren mechanischen Eigenschaften ein Optimum darstellen. Hierbei wird unter der Sinterzeit die Zeit verstanden, während der das Teil auf konstanter Temperatur gehalten wird. Beim induktiven Sintern liegen die Sinterzeiten eine Größenordnung unter der beim konventionellen Sintern. Wie bereits im vorangegangen Abschnitt dargelegt wurde, werden beim induktiven Sintern mit 4 min.

I 0::: '" . IP ·ln Werkstoff: UltrapacLA·O,16%C ~o ,Al konv, gesintert PrelO ·O,9 .. c C ~ ::> c::n:::I c:n c ..... c:;;l 600 700 800 Rohteiltemperatur ~ , /r-'= 1 I ~ 10m I I Einfluß der Rohteiltemperatur auf die Werkstoffeigenschaften nach dem Fließpressen. 800 SOO o 20 % 60 o /~m ~ ;:;'~,.. ci! J:::. ,f -8 ..... '"ffig. I ~ -'" u ,- 0) '"N . '" 0:: IP ·ln Werkstoff: SAE 4600·0,42%C ~Al konv. gesintert Prelo ·O,9 - . /0> Ol - Selbst der mit 0,42 % e 47 - versehene Werkstoff SAE 4600 weist Brucheinschnürungen von 50 % und Bruchdehnungen von bis zu 20 % auf.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 29 votes