By Dipl.-Ing. Dr. techn. Werner Purgathofer (auth.)

Show description

Read Online or Download Graphische Datenverarbeitung PDF

Best german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Graphische Datenverarbeitung

Sample text

Einige kurze Prozeduren zu schreiben. Das folgende Beispiel solI zeigen, wie einfach das sein kann. Auch das Programmstiick aus dem vorigen Kapitel kann als Prozedur definiert werden. procedure line (x1,y1,x2,y2:real); var xa,ya,xe,ye:char; begin send (chr(35)); ... 2 Modelle fUr graphische Objekte Unter graphischen Objekten wollen wir hier Dinge verstehen, die sich in irgendeiner Form graphisch darstellen, also zeichnen lassen. Zeichnungen sind zweidimensionale Abbilder von Objekten, obwohl es verschiedene Methoden gibt, eine dritte Dimension vorzutauschen.

A ... A+64 : A+32-j ~ J6 I ... I J I I - - - -- n ___ "':---nl'0011~101 Abb. 5. Berechnung der Speicheradresse eines Rasterpunktes 2. 5). Oft werden die Bits der einzelnen Speicherzellen in umgekehrter Reihenfolge angesprochen, als es ihrem Wert entsprechen wiirde; daher muB statt dem k-ten Bit das (8-k)te Bit verwendet werden. Urn den Bildpunkt (i/j) zu verandern, muB also hier das Bit (8 - (j mod 8)) der Adresse A + 32· i + (j div 8) beschrieben werden. N atiirlich konnte diese Berechnung auch etwas anders aussehen.

EinfUhrung in die graphische Datenverarbeitung CAE ("Computer Aided Engineering") ist der Oberbegriff von CAD, bei dem jeder Teilbereich der ingenieursmaBigen Arbeit automatisiert werden kann. Darunter fallen neb en der Planung (CAP="Computer Aided Planning") und den CAD-Bereichen Entwurf, Berechnung, Optimierung, Simulation und Herstellung von hochwertigen Zeichnungen auch die Erstellung von Beschreibungen und Dokumenten, sowie eine Unterstiitzung und Uberwachung bei der Organisationsarbeit. Inkludiert man auch die (halb-)automatische Herstellung (CAM = "Computer Aided Manufacturing"), so spricht man von CIM ("Computer Integrated Manufacturing").

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 11 votes