By Uwe Götze; Jürgen Bloech

Show description

Read Online or Download Investitionsrechnung : Modelle und Analysen zur Beurteilung von Investitionsvorhaben PDF

Best german_3 books

Fw 190 A-6, A-6/R1. Flugzeug-Handbuch. Teiil 9 B – Elektrisches Bordnetz. Heft 2: Schaltunterlagen Ungepruft Часть: 9 B 2

Самолет Fw a hundred ninety A-6, A-6/R1. Руководство. Часть nine B2.

Corporate Governance und Gehaltstransparenz : eine spieltheoretische Analyse

Anhand eines spieltheoretischen Modells in shape einer Turnierentlohnung untersucht Silvia Passardi-Allmendinger mögliche Auswirkungen subjektiver Empfindungen wie Neid oder Triumph auf die Effizienz von Unternehmen. Sie zeigt, dass die Offenlegung von Managergehältern nicht nur Konsequenzen für das Gehaltsniveau selbst, sondern durch die ausgelösten Referenzgruppenprozesse auch Folgen für das Engagement des Managements sowie die Wahl riskanter Investitionsprojekte haben kann.

Extra info for Investitionsrechnung : Modelle und Analysen zur Beurteilung von Investitionsvorhaben

Example text

Untemehmungsplanung), S. : (Betriebswirtschaftslehre), S. 3. Vgl. : (Planung), S. : (Planung), S. 87. Zu den Besonderheiten der strategischen Planung vgl. : (Management), S. 3 ff. Vgl. Arbeitskreis "Langfristige Untemehmensplanung" der Schmalenbach-Gesellschaft: (Planung), S. : (Industriebetriebslehre), S. : (Untemehmungspolitik), S. 390. Investitionsbezogene Aufgaben der Unternehmensfuhrung 27 Ebene dar. Diese umfaBt insbesondere die Formulierung von Richtlinien zur Gestaltung der InvestitionsaktivitatenJ^ Investitionsplanungen samtlicher Ebenen unterscheiden sich hinsichtlich weiterer Merkmale:'^^ Die Koordination der Investitionsplanungen untereinander und mit anderen Planungen im Untemehmen kann in Form einer simultanen oder einer sukzessiven Planung vorgenommen werden.

Investitionen als Gegenstand der Unternehmensfuhrung 40 Umwelt* Zi Zu Zu Ai Nil Niu Niu Aj Nji Nju Nju Aj Nji Nju NJU Alternative!! . Abb. 2-9: Struktur einer Entscheidungsmatrixl^V Nutzenwerte werden auf der Basis der Praferenzrelationen entweder in einem Schritt Oder in mehreren Stufen abgeleitet. ^^^ Die Situation, die in dem hier geschilderten Grundmodell der Entscheidungstheorie unterstellt wird, ist in der Realitat kaum anzutreffen. Es gilt im Gegensatz zu den Annahmen des Grundmodells in der Regel nicht, daB alle Altemativen, Umweltzustande und Informationsstande unbeeinfluBbar vorgegeben und bekannt sind.

19. 121 Es herrscht keine Einigkeit beziiglich der Frage, ob der Fall einer Risikosituation auch das Vorhandensein subjektiver Wahrscheinlichkeiten umfaBt - wie hier unterstellt - oder nur bei Vorliegen objektiver Wahrscheinlichkeiten zutrifft. Eine objektive Wahrscheinlichkeit ist der Grenzwert der relativen Haufigkeit eines Ereignisses, wenn die Zahl der Beobachtungen dieses Ereignisses sich unendlich annahert. Zu unterschiedlichen Auffassungen vgl. : (UngewiBheit), Sp. : (Investitionsrechnung), S.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 17 votes