By Hans Brand, Karl-Friedrich Knoche (auth.)

Show description

Read Online or Download Möglichkeiten und Grenzen einer technischen Nutzung der Sonnenenergie. Thermochemische Wasserzersetzungsprozesse: 246. Sitzung am 3. November 1976 in Düsseldorf PDF

Best german_4 books

Die Gleichstrommaschine: Ihre Theorie, Untersuchung, Konstruktion, Berechnung und Arbeitsweise. Erster Band. Theorie und Untersuchung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Möglichkeiten und Grenzen einer technischen Nutzung der Sonnenenergie. Thermochemische Wasserzersetzungsprozesse: 246. Sitzung am 3. November 1976 in Düsseldorf

Sample text

Oder zum Beispiel durch Aufspaltung von einzelnen chemischen Schritten in mehrere Teilschritte mit dem Ziel, die Trennverfahren gtinstiger ablaufen zu lassen. Herr Schneider: Manches, was sich technisch als eine groBe Verbesserung darstellt, etwa im Wirkungsgrad, ist okonomisch von geringer Bedeutung und umgekehrt. Diskussion 49 Herr Knoche: Eine Wirtschaftlichkeitsanalyse in der Form, daB sie okonomisch einigermaBen glaubhaft ist, sollte natiirIich von einer Industriefirma gemacht werden, die dariiber Erfahrung hat, und das ist z.

Hat eine Temperatursteigerung nach Ihrem Urteil einen wesentlichen EinfluB auf die Rentabilitat? Herr Knoche: Zweifellos hat die Temperatur einen EinfluB: Je haher die maximale ProzeBtemperatur ist, urn so haher sind die theoretischen Grenzwerte des Wirkungsgrades. Aber es ist nicht so, daB man bei den letzten 50 Grad im Bereich von 950 oder 1000 Grad ganz auBerordentliche Steigerungen des theoretischen Grenzwertes des Wirkungsgrades oder des praktischen Wirkungsgrades erreichen kannte. Die technologischen Schwierigkeiten, die man sich mit einer wesentlichen Steige- 52 Diskussion rung der ProzeBtemperatur einhandelt, sind meines Erachtens viel, viel groBer, als der Gewinn in der Energieausnutzung rechtfertigen wurde.

Selbst die bei allen Verbrennungsvorgangen auftretende Stickoxydbildung laBt sich durch geeignete Verbrennungsfuhrung stark reduzieren. Als Motorentreibstoff erlauben seine weiten Zundgrenzen einen guten Wirkungsgrad besonders im Teillastbereich. Als Flugtreibstoff ist sein geringes Gewicht gegenuber herkommlichen Brennstoffen von Vorteil. Daruber hinaus besitzt er nahezu unbeschrankte Einsatzmoglichkeiten in der chemischen Industrie und der Huttentechnik. Wasserstoff laBt sich in Rohrleitungen wirtschaftlich transportieren, er kann in oberirdischen und unterirdischen Drucktanks gelagert werden oder - was insbesondere fur den mobilen Verbraucher von Bedeutung ist - in Form von Metallhydriden gespeichert werden.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 25 votes