By Andreas Hack

In einer umfangreichen empirischen examine untersucht Andreas Hack die Einstellung von Mitarbeitern gegenüber monetären Anreizen und die Auswirkungen unterschiedlicher Entlohnungsformen auf den Unternehmenserfolg von Gründungsunternehmen.

Show description

Read Online or Download Monetäre Anreizgestaltung in Gründungsunternehmen PDF

Best german_1 books

Kompaktwissen Altersvorsorge: Das Produkthandbuch zum Rechentraining

Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk für viele in der Praxis wiederkehrende Fragen. Der dargestellte theoretische Hintergrund wird zur foundation für jede Argumentation. Finanzberater können unabhängig von ihrer Firmierung (Makler, Mehrfachagent, Ausschließlichkeitsvertreter) qualifizierte Erstberatungen führen.

Migrations- und Integrationsprozesse in Europa: Vergemeinschaftung oder nationalstaatliche Lösungswege?

Dieser Band analysiert die Voraussetzungen der Migrationspolitik in Europa und stellt die Bedingungen dar, unter denen die Integration von Zuwanderern in Europa stattfindet. Die Beiträge im ersten Teil des Bandes beschäftigen sich mit dem Spannungsverhältnis zwischen europäischen Harmonisierungsbemühungen und nationalen Gestaltungsansprüchen, das die Migrationspolitik derzeit bestimmt.

Das Leben ist kurz. Vita brevis

Das Leben ist kurz. Zu kurz, um die Vergangenheit einfach so wegzuwerfen. Floria ist entsetzt. Wie konnte sich Augustinus nur so verändern? Aus dem geliebten Ehemann und Vater ihres Sohnes ist ein strenger Gottesmann geworden. Floria schreibt ihm einen short - und rechnet mit ihm ab.

Extra resources for Monetäre Anreizgestaltung in Gründungsunternehmen

Example text

Dies gilt auch für die monetäre Anreizgestaltung. Unterschiede zwischen jungen und etablierten Unternehmen sind aber noch keine hinreichende Bedingung dafür, dass eine separate Beschäftigung mit personalwirtschaftlichen Maßnahmen in Gründungsunternehmen Nutzen stiftet. Dies wäre nur dann gegeben, wenn Anreizmaßnahmen über ihre Motivationswirkung zu Effizienzgewinnen führen würden. 95 Auf der anderen Seite konnte gezeigt werden, dass ein effizientes und angepasstes Personalmanagement einen guten Indikator für das Überleben von jungen Gründungsunternehmen 92 93 94 95 Beide Mitarbeitergruppen verfügen nach der Studie zudem im gleichen Ausmaße über Firmenwagen, so dass unerfüllte Wünsche nicht ausschlaggebend für die deutlich höheren Bedürfnisse von Mitarbeitern junger Unternehmen sein können.

Witt (2001). Bei vielen Großunternehmen werden dagegen Informations-, Kontroll- und Entscheidungsrechte durch bestimmte Ausgestaltungsformen, wie zum Beispiel die Ausgabe stimmrechtsloser Vorzugsaktien, stark eingeschränkt. Einordnung der Forschungsfrage in die Personalökonomie 17 zu einem festgesetzten Preis zu erwerben. Ist bis dahin der Wert der Anteile gestiegen, resultiert ein entsprechender Gewinn. Ist der Wert gesunken und die Ausübung der Option lohnt sich nicht, verfällt diese wertlos.

1987). Individuen bilden über das Verhältnis ihres Handelns (Arbeitseinsatz) zu einem Handlungsergebnis (Arbeitsleistung) Erwartungen. Die Wahrscheinlichkeit einer durch ihren Arbeitseinsatz hervorgerufenen konkreten Arbeitsleistung liegt zwischen 0 und 1. Die Erwartung drückt die Wahrscheinlichkeit aus, mit der dieses bestimmte Ergebnis erreicht werden kann. Über den Zusammenhang zwischen der Arbeitsleistung und der gewünschten Belohnung gibt die Instrumentalität Auskunft. Der Wert der Instrumentalität, also des subjektiven Schätzwerts mit der die Belohnung eintritt, kann zwischen -1 (Arbeitsleistung führt nicht zur Zielerreichung) und +1 (Arbeitsleistung führt zur Zielerreichung) liegen.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 48 votes